Unser B- Wurf

Golden Sun of Hohenlohe

30.07.2019

So liebenswerte Welpen

Unser B-Wurf ist einfach nur toll, ich kann nur positives Berichten, außer dass sie mir hin und wieder mal wo hin kackern wo sie nicht sollen, sind sie sooo liebenswert und perfekt, man hätte es sich nicht besser wünschen können. Die ganze Familie liebt es sich in den Spielbereich zu legen und dann kommen schon alle angewuselt und wollen spielen, kuscheln, gestreichelt werden oder einfach nur kontakt haben und bei einem liegen.

Ihre Entwicklung schreitet täglich voran, sie haben alle Milchzähne in einer Woche bekommen, können nun hüpfen und springen, raufen mit den Geschwistern, beißen gerne in Zehen (selbst schuld wenn man immer Barfuß läuft),fressen schon Tatar und Welpen Vollkost Brei.

Aber seht selbst und lasst die tollen Bilder unserer 11 Schönheiten auf Euch wirken.

wunderschöner Bruno

22.07.2019

Was ist hier über Nacht passiert?

Heute morgen kamen mir alle kleine Racker springend entgegen, hä was ist hier los, das konnten sie gestern Abend aber noch nicht?

Nun gut dann hole ich also endlich die Futterbar hinzu. Und siehe sie fressen ja echt anständig.

Als ob sie heute Nacht Zauberwasser gesoffen hätten, springen sie mir heute so glücklich durch den Garten, echt toll. Da lässt man doch gerne mal alles andere liegen. Und plötzlich ist die Hundehütte gefragt, was jetzt schon, sind doch noch nicht mal 4 Wochen alt, Wahnsinn was die Zwerge alles können. Und einer rennt durch den Tunnel, 2 gleich hinterher, was ist hier los? Nun gut, ich zücke dann mein Handy und lege mich zu meinen 11 Schmusern und halte für Euch alle mal das kleine Wunder fest.

21.07.2019

Was für ein tolles Wochenende

Was haben wir dieses Wochenende nette Familien kennengelernt. Wir freuen uns schon die kleinen dort alle aufwachsen zu sehen.

Am Freitag kam als erstes Besuch aus Ludwigsburg die uns um Hilfe bat den richtigen Rüden für Sie zu finden, da sie mit Ihm eine besondere Ausbildung zum Therapiehund bei Uwe Friedrich machen möchte. Ich stellte Ihr 3 bezaubernde Rüden, die ich dachte, passen gut zu Ihr, vor und unser Mr. Blau BAILEY hat sich gleich in sie verliebt und geschleckt wie ein Weltmeister. Wir haben uns sehr lange unterhalten und sie kommt diese Woche mit ihren Kindern nochmal zu Besuch. Wir freuen uns schon ihn bei der Ausbildung zu sehen.

Am Samstag ging unser Besuchswochenende weiter, alle unsere Mädels haben sich in ihre neuen Familien verliebt, ja wirklich tolle Familien, und Mr. Grün BENJI hat sich seine Familie ausgesucht er wird in die Oberpfalz zu wirklich ganz tollen Menschen ziehen.

Als erste verliebte sich Mrs. Türkis BUBBLES in Ihre neue Familie, sie wird nach Tamm ziehen, das ist gar nicht so weit weg von uns. Auch Mrs. Magenta BRISKA hatte sich sofort in Ihre neue Menschenmami verliebt und darf bald nach Forchheim in Oberfranken ziehen. Unsere Mrs. Lila BAYA hat sich auch verliebt und zieht schon bald zu ihrer neuen Familie nach Markgröningen. Mrs. Rot heißt nun BELLA und darf schon bald in Ihr neues Zuhause nach Kronau nähe Karlsruhe ziehen, und wird einer Architektin beratend zur Seite stehen. Nur Mrs. Rosa BONNY wollte von keinem was wissen, erst als ihre Familie aus Heilbronn kam zeigt sie plötzlich Interesse an unserem Besuch, und so war schnell klar dass auch sie ihre Familie gefunden hatte.

Am Sonntag bekamen wir dann besuch aus NRW aus Bad Driburg, welche Ehre dass von so weit zu uns gefahren wird. Die Entscheidung war nicht einfach, aber am wohlsten hat sich unser Mr. Hellblau Balu bei Ihnen gefühlt. Da der Nachbarshund schon Balu heißt haben, wir Ihn noch schnell in BRUNO umgetauft.

Kurz darauf hat dann auch Mr. Braun BEPPO sein Herz verschenkt, für Ihn war schnell klar, dass er dort hin möchte. Auch unser Mr. Gelb BEN hat sich sofort verliebt und wird zu einem jungen Pärchen nach Nürnberg ziehen, sie waren ganz verliebt in ihn. Nur Mr. Orange BENNO hat sich den ganzen Tag kein einziges mal für eine Familie interessiert, bis um 16 Uhr seine Familie kam. Schlagartig wachte er auf und hat sofort die ganze Familie abgeschleckt. Mein Herz erfreute sich riesig! Er darf nun in einer Deutsch/Amerikanischen Familie groß werden und seine neue Menschenmami ist Reiterin, also auch mit Pferden.

Es waren wundervolle Begegnungen und es ist immer wieder toll zu sehen wie die Tiere genau wissen wo sie sich am wohlsten fühlen.

17.07.2019 

Jetzt geht es aber schnell…

Unsere Bärchen sind nun 3 Wochen alt, laufen alle und wir haben mit dem Zufüttern begonnen. Da fallen sie regelrecht drüber her. Klappt also alles sehr gut, außer dass sie nach jedem fressen aussehen als wären es braune Labradore und keine schönen, goldige cremefarbene Retriever.

Pünktlich zur 3. Woche bekamen sie auch ihre Zähnchen, oh man jetzt geht’s dann schnell, wir würden die tolle Zeit viel lieber noch etwas länger genießen, denn jetzt werden auch die Geschwister als Spielpartner zum angriff, sehr interessant.

Und noch eine Neuerung gab es, wir sind tagsüber in den Wintergarten, unser großes Spielzimmer gezogen. Dort haben wir jede Menge Platz und können direkt in den Garten. In den wir heute das erste mal gehen, Bilder folgen dann.

Jetzt sind wir auf jeden Fall sehr aufgeregt denn ab morgen kommen die ersten Familien um uns zu besuchen. Mal sehen an wen die 11 kleinen Bärchen ihr Herz vergeben werden.

mit den Bärchen Kuscheln, das tollste was es gibt

Nela ist einfach eine super Mami, könnte mir keine bessere Hündin vorstellen

10.07.2019

Erstes Entwurmen

Heute morgen war unsere Tierärztin bei uns Zuhause. Sie hat nochmal nach allen Welpen geschaut und ihr ok zur Entwurmung gegeben. Wir haben heute alle in unserem Haus lebenden Tiere entwurmt. Die Welpen werden über 3 Tage schonend entwurmt. Bisher vertragen sie es gut, sind alle fit und munter!

09.07.2019

Unser erstes Fotoshooting:

Mrs. Türkis BUBBLES
Mrs. Magenta BRISKA
Mrs. Rosa BONNY
MR. Braun BEPPO
Mr. Orange BENNO
Mr. Grün BENJI
MR. Gelb BEN
Mr. Hellblau BALU
MRS. Lila BAJA
Mr. Blau BAILEY
Mrs. Rot BAIKA

07.07.2019

Wir haben jetzt Namen und die Äuglein öffnen sich

Heute haben schon einige die Äuglein geöffnet und das schaut so unglaublich süß aus. Die ersten beginnen auch schon mit dem versuch zu laufen, wird wohl nicht mehr lange dauern, bis hier richtig Leben in der Bude ist.

Unsere Namen wurde im Familienrat beschlossen und so wurde abgestimmt:

Mr.Blau heißt nun Bailey

Mr. Grün heißt nun Benji

Mr. Braun heißt nun Beppo

Mrs. Lila heißt nun Baya

Mrs. Rosa heißt nun Bonny

Mrs. Türkis heißt nun Bubbles

Mr. Hellblau heißt nun Balu

Mrs. Magenta heißt nun Briska

Mrs. Rot heißt nun Baika

Mr. Oange heißt nun Benno

Mr. Gelb heißt nun Ben

04.07.2019

Unsere erste Lebenswoche:

Wow, was sind das für Brummerchen. 7 Welpen haben ihr Gewicht mittlerweile konstant auf über 1 kg gebracht, und das nur durch Nela, denn Zufüttern wollen sie nicht. Aber egal, fast alle haben es verdoppelt das war unser Ziel in der ersten Woche.

Die bestand überwiegend aus alle 2 Stunden anlegen und wiegen und Kot kontrolle. Ach ja Krallen mussten wir gestern auch schon schneiden, die wachsen wie verrückt. Es ist eine wundervolle Aufgabe, und wir erfreuen uns tagtäglich an den 11 kleinen wundern. Nela macht alles wirklich toll, sie schleckt und putzt und pflegt die kleinen, dass wir sie schon manchmal retten müssen, dass sie nicht klatschnass sind.

Mr. Blau Geburtsgewicht 475g nach 1 Woche 1015g

Mr. Grün Geburtsgewicht 475g nach 1 Woche 1010g

Mr. Braun Geburtsgewicht 455g nach 1 Woche 1010g

Mrs. Lila Geburtsgewicht 415g nach einer Woche 925g

Mrs. Rosa Geburtsgewicht 415g nach einer Woche 1010g

Mrs. Neonrosa, jetzt Mrs. Türkis Geburtsgewicht 405g nach einer Woche 925g

Mr. Hellblau Geburtsgewicht 505g nach einer Woche 1100g

Mrs. Weinrot, jetzt Mrs. Magenta Geburtsgewicht 465g nach einer Woche 1035g

Mrs. Rot Geburtsgewicht 420g nach einer Woche 920g

Mr. Orange Geburtsgewicht 465g nach einer Woche 1125g

Mr. Blauweiß, jetzt Mr. Gelb, Geburtsgewicht 385g nach einer Woche 610g

27.06.2019

Unser erster Lebenstag:

26.06.2019

Unsere tolle Hündin Nela hat am 26.06.2019, 11 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Wir begrüßen unseren B- Wurf mit 5 Hündinnen und 6 Rüden ganz herzlich.

Der erste Rüde mit der Farbe Blau kam um 19:25 Uhr und wog 475g.

Der zweite Rüde mit der Farbe Grün kam um 20:33 Uhr und wog ebenfalls 475g.

Der dritte Rüde mit der Farbe Braun kam um 21:06 Uhr und wog 455g.

Die erste Hündin mit der Farbe Lila kam um 21:54 Uhr und wog 415g.

Die zweite Hündin mit der Farbe Rosa kam um 22:44 Uhr und wog 415g.

Die dritte Hündin mit der Farbe Neonrosa kam um 23:00 Uhr und wog 405g.

Der vierte Rüde mit der Farbe Hellblau kam um 00:53 Uhr und wog 505g.

Die vierte Hündin mit der Farbe Weinrot kam um 1:00 Uhr und wog 465g.

Die fünfte Hündin mit der Farbe Rot kam um 2:27 Uhr und wog 420g.

Der fünfte Rüde mit der Farbe Orange kam um 3:55 Uhr und wog 465g.

Der sechste und letzte Rüde mit der Farbe Blau-Weiß kam um 5:00 Uhr und wog 385g.

Dann hatte es Nela geschafft, war eine lange anstrengende Geburt, die sie hervorragend gemeistert hat!

Alle Welpen nehmen gut zu und wachsen sehr schnell. Sind sehr zufrieden. Und Nela ist die Ruhe selbst.

Geburtsbericht

Schon am Morgen des Mittwoch 26.06.2019 merkte ich dass heute etwas anders war als die letzten Tage an denen wir schon dachten es könnte jederzeit los gehen.

Heute war Tag 63 der Trächtigkeit, also der perfekte Tag.

Nela hat wie jede Nacht neben meinem Bett geschlafen und als wir um 6 Uhr aufstanden und sie zum lösen in den Garten ging, war sie auf einmal verschwunden. Nach kurzer Suche entdeckten wir sie beim Höhle bauen auf unserem Kompost, ja genau da hatte sie sich überlegt ihre Welpen zu bekommen.

Da mein Mädchen brav ist, kam sie auf das Rufen aber sofort wieder. Wir gingen dann ins Haus. Dort ist sie den ganzen morgen sehr unruhig vom Körbchen in die Wurfbox gewandert. Wenn wir raus gingen war sie jedesmal am Kompost… Oh je, ich ahnte dass sich heute was tut.

Um 19 Uhr kamen unsere Kinder Nachhause und es wurde etwas unruhig im Haus. Ich schaute nach den Kindern, machte kurz Essen und meine Tochter ging auf die Terasse, Nela rannte mit raus und sofort Richtung Kompost. Ich gleich hinterher um genau das zu verhindern, sah in die Wurfbox und da lag ein Welpe. Wie hat sie das gemacht??? Ganz heimlich als alle abgelenkt waren? Dann wurde es kurz etwas hektisch, vor lauter schreck und panik dass sie nicht mehr ins Haus kommt und wirklich ihre Welpen auf dem Kompost bekommen möchte. Aber sie kam gleich wieder uns säugt erstmal unseren Mr. Blau. Dann tat sich eine gute Stunde nichts mehr, und plötzlich erblickte der zweite Rüde Mr. Grün das Licht der Welt. 30 Minuten später dann wieder ein Rüde Mr. Braun. Was war hier los, nur Rüden? Aber 50 Minuten später erblickte unsere erste Hündin Mrs. Lila und weitere 50 Minuten später die 2. Hündin Mrs. Rosa das Licht der Welt. Und nur 15 Minuten später die 3. Hündin Mrs. Neonrosa hinterher. Nela begrüßte alle super und machte alles alleine, ich saß nur zur Mentalen Unterstützung daneben.

Dann fast 2 Stunden tat sich nichts mehr. Um 23.45 Uhr beschlossen wir den Tierarzt zu kontaktieren, da man deutlich sah das sich noch Welpen in ihr befanden, aber nichts weiter ging, wir hatten Sorge. Wir hatten gerade beschlossen nach Osterburken zur Sicherheit zu fahren und notfalls eingreifen zu lassen um alle Leben zu retten, ich hatte gerade aufgelegt, zog mit ein T-Shirt drüber, schrie meine Tochter dass gerade wieder ein Welpe kommt. Schnell zur Wurfbox geeilt begrüßten wir Mr. Hellblau mit 505g und einem schönen großen Kopf. Er machte es Nela die letzten 2 Stunden echt schwer. Puhhh erstmal waren wieder alle beruhig, und nur 7 Minuten später kam auch schon Mrs. Weinrot hinterher. Stand wohl schon in der Warteschlange. Und wieder war ein längerer Stillstand, alle waren etwas KO, als um 2:27 Uhr unsere Mrs. Rot zur Welt kam. Wieder anderthalb Stunden später kam Mr. Orange dazu. Von 3:55 Uhr bis 5 Uhr warteten wir dann noch auf unseren letzten Welpen Mr. Blau/Weiß. Er ist unser kleinster mit einem trotzdem sehr guten Startgewicht von 385g.

Nela versorgte auch ihn, säugte kurz und wollte plötzlich raus. Während der Geburt wollte sie das kein einziges mal. Dann ging sie nach draußen musste 2x Pinkeln und Koten und wollte zurück zu ihren Welpen. Damit war die Geburt abgeschlossen.

Jetzt erfreuen wir uns an den 11 neuen Erdenbürgern!